Category : Bücher

Wiener Sammelsurium

Wiener Sammelsurium

Kurzbeschreibung: Wissen Sie, wie viel Kilo Pferdeäpfel die Wiener Fiakerpferde jährlich produzieren? Welche die 10 beliebtesten Trzesniewski-Brötchen sind? Wie alle Kinder Maria Theresias hießen? – Nein!? Dann haben Sie genau auf das „Wiener Sammelsurium“ gewartet! Alle Informationen in diesem Buch sind wahr, viele davon interessant, die meisten aber gleichzeitig … Irrelevant, unnütz, Fakten ohne Belang, […]

Köpfchen, Köpfchen

Köpfchen, Köpfchen

Kurzbeschreibung Vorgestellt werden dem Leser die wichtigsten Methoden zur Steigerung der geistigen Leistungsfähigkeit sowie u. a. die derzeit angesagten Themen Krestivität, Konzentrations- und Kommunikationssfähigkeit. Besonders geeignet ist dieses Buch zur Vorbereitung für berufliche Einstellungstests. Klappentext Warum soll man den Kopf trainieren? Es ist wissenschaftlich längst erwiesen, dass man sein Gehirn und dessen Leistungsfähigkeit ebenso ausbilden […]

Comic Welten

Comic Welten

Comic Welten. Geschichte und Struktur der neunten Kunst von Harald Havas (Autor) und Gerhard Haberta (Hrsg.) „Das deutschsprachige Standardwerk über 100 Jahre Comics, das nahezu alle Bereiche erfaßt. Das gleichnamige Comicalbum arbeitet dasselbe Thema light und unterhaltsam, aber genauso fachkundig auf.“ (Burkhard Ihme, „Interessenverband Comic e.V.) Kurzbeschreibung des „Deutschen Comic Guide“: Ein Buch von Fans […]

Neon, Pacman und die Yuppies

Während man sich an das zuerst mit Grauen zur Kenntnis genommene Revival der Seventies immer mehr gewöhnt, ist eine designmäßige Wiederkehr der Achtziger bereits ante portas. Schulterpolster und Lederkrawatten, Commodore 64 und Glasnost, Neonfarben und der erste Walkman – das alles scheint noch gar nicht so lange zurückzuliegen. Und ist dennoch Geschichte. „Es geht voran!“ […]

Martha Pfahl am Marterpfahl

Martha Pfahl am Marterpfahl

Die schlechtesten Witze und witzigsten Sprachspielereien
Dieses Buch beschäftigt sich mit Sprache: Es nimmt sie (allzu) wörtlich, dreht sie, wendet sie, kehrt ihr Innerstes nach außen – und ist dabei unverschämt komisch. (…) Verlag: Ueberreuther, 2007.