Category : Zeugs

AUSTROPOPS im KELLER

AUSTROPOPS im KELLER

AUSTROPOPS im KELLER ist der Titel einer neuen Musik-Revue von Jimmy Deix. Wie schon beim letzten Mal trifft man sich im Souterrain des Café Aera in der Wiener Innenstadt zu Lesung, Konzert und Happening. Diesmal mit dabei: Harald Havas, der Einschlägiges zum Thema vorzutragen hat.

City Walk: Kurioses Wien

City Walk: Kurioses Wien

Am Sonntag, den 25. April führt Harald Havas persönlich durch das Kuriose Wien. Der unterhaltsame Rundgang dauert vorraussichtlich eine Stunde. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos! (…)

24h Comics Gegen Rechts

24h Comics Gegen Rechts

Als 24-Stunden-Comic bezeichnet man ein internationales Format, bei dem die TeilnehmerInnen innerhalb von 24 Stunden eine komplette – im Idealfall 24-seitige! – Comic-Story zeichnen und erzählen. (…)

Comic für das Wiener Burgtheater

Comic für das Wiener Burgtheater

Analog zur Idee von „50 – Literatur gezeichnet“ brachte das Wiener Burgtheater das Programmheft von Nestroys “Zu ebener Erde und erster Stock” illustriert mit über 20 einseitigen Comics österreichischer Zeichner zu den Themen des Stücks heraus. Einer davon war ich.

Zoff in Marokko

Meine bislang einzige regelmäßige (humoristische) Kolumne: „Panoptikum“ in der ambitionierten, aber mittlerweile leider untergegangenen Kabarett- und Satire-Zeitschrift „Klein&Kunst“. Hier ein Beispiel daraus.
Entschuldigen Sie, wenn ich etwas langsamer schreibe als gewohnt, aber ich hab heut ein bissi Kopfweh und da geht das alles nicht so schnell, ok? Gut, also wo war ich? Ach ja, ganz am [...]

Buchpräsentation: Die größten Gefahren

Buchpräsentation “Die größten Gefahren Österreichs”:
Harald Havas und Thomas Kriebaum
Oktober 2006, Buchhandlung kolischbuch

Fred: Filmpräsentation

Erste öffentliche Vorführung des FRED-Kurz-Trickfilms im Rahmen der Buchpräsentation des Bandes “Total Fred – Mars und Venus auf dem Holzweg”
14. Februar 2005, ORF-Medienhaus (Ö3 Haus)
Hier gibt’s einen ausführlichen Bericht.
(Fotos: copyright frostrubin & n.kolisch)

Wenn schon, denn schon

Meine bislang einzige regelmäßige (humoristische) Kolumne: „Panoptikum“ in der ambitionierten, aber mittlerweile leider untergegangenen Kabarett- und Satire-Zeitschrift „Klein&Kunst“. Hier ein Beispiel daraus.
Eine der irritierendsten Neuerungen der “Neuen Deutschen Rechtschreibung” (von Kollegen Brix in seinem Programm ja völlig zutreffend als “größter Schas seit dem Zweiten Weltkrieg”) bezeichnet, ist ja das Getrenntschreiben. Denn, ehrlich [...]

Comic Welten – Die Ausstellung

Comic Welten – Die Ausstellung

In mehrjähriger Vorbereitung entstand unter der Leitung des erfahrenen Ausstellungsmachers Gerhard Habarta und des Ausstellungsgestalters Helmut Kozak eine 1000 m2 große Ausstellung, die in mehr als 30 Räumen die gesamte Geschichte und fast alle medialen Aspekte des Medium Comics darstellte. Nach Wien war die Ausstellung noch in Klagenfurt, Graz und Zürich [...]

WSP – Die Ausstellung

WSP – Die Ausstellung

Im Kaiserlichen Hofmobiliendepot fand zwischen 21. Oktober 1999 und 12. März 2000, mit 2maliger Verlängerung, die WS&P-Ausstellung statt. In thematischer Aufarbeitung wurden viele Schaustücke aus allen Bereichen der Unterhaltung (Musik, Platten, Starposters, Serienhelden, Spiele, Plüschtiere, Spielcomputer) auf 350m² ausgestellt . Den Besuchern standen Musicboxen, Flipper und Tischcomputerspiele zur Benutzung offen. In einem kleinen Kinosaal wurde [...]