Der Havas in Stuttgart

wienwoche[Text: www.wienerwoche.de] „Ausg’steckt is!“ So lautet der österreichische Hinweis für alle Weinliebhaber, dass der neue Wein, der heurige Wein erhältlich ist. Der Heurige ist berühmt auf der ganzen Welt!
Auch die Wiener Woche ist in Stuttgart über die Jahre eine stehende Größe geworden. Und immer zu Beginn des Jahres, wenn die Tage wieder länger werden, stecken auch wir unseren Buschen aus - den „Kulturbuschn“. Seit acht Jahren bemühen wir uns, Ihnen Neues und Bekanntes, Fremdes und Vertrautes, Versöhnendes und Verstörendes aus der Österreichischen Kulturszene zu präsentieren. Und man kann sagen, treue Besucher der Wiener Woche sind mittlerweile Spezialisten der Österreichischen Kultur. So konnten Sie Mnozil Brass bei einem beispiellosen Karriereritt begleiten, Karl Marcovics´ oder Erika Pluhars neue Programme erleben und Einblicke in die österreichische Musik- Theater- und Kabarettszene erhalten.

Auch in diesem Jahr ist es uns wieder gelungen ein Programm zusammenzustellen, das nicht dem offiziellen Lipizaner-Walzer- Wein-Image Österreichs entspricht, sondern versucht, die derzeitigen kulturellen Strömungen Österreichs aufzuspüren. Und wir haben wieder viel entdeckt! Von modernen Wienerliedvariationen, bis hin zu Lecture-Doku-Theater präsentieren wir Ihnen wieder einen prall gesteckten „Kulturbuschen“!
Also:„ Ausg’steckt is!“
Wir freuen uns auf Sie!”

Im Rahmen der oben beschriebenen Veranstaltungsreihe tritt der Havas im Theater Rampe / Stuttgart auf und wird dort ein Sammelsurium aus seinen Sammelsurien lesen.

  • Mittwoch, 23. Februar, 20:00 – 23:00
  • Theater Rampe, Filderstr. 47, Stuttgart, Germany
  • Anmeldung via Facebook: HIER

Kommet zahlreich!

Leave a Reply