Grimms Welt

„Grimms“ Welt, eine teilweise recht böse Funny-Strip-Serie rund um Märchen-Charaktere nicht nur der Gebrüder Grimm entstand schon in den 80er Jahren (damals mit Zeichner Helmut Kollars), wurde dann aber nicht veröffentlicht. Auch nachdem Rafael Lück die Texte in den 90er Jahren noch einmal neu umsetzte, wurde zuerst nichts daraus.

Aber dann kam es zu einer schicksalhaften Begegnung beim Comic-Salon in Erlangen – und seitdem erscheinen die Strips in der Heft-Serie „Grimm“ des Zwerchfell-Verlages als Beiwerk zu den dort publizierten zwischen, Erotik und Splatter schwankenden, meisterlichen Interpretationen der Grimm’schen Märchenwelt.grimm1-klein

Die Fussnote, in dieser Auflösung nicht so gut lesbar, lautet hier übrigens:
“Harald Havas schwört Stein und Bein, dass er zur Entstehungszeit dieses Strips nichts von der Existenz der Firma “Rotkäppchen Sekt” wusste”.

(Link: Archiv der Grimm-Strips)

Leave a Reply