Faserschmeichler, Fönfrisuren und die Ölkrise

fafölDie Siebziger sind Kult – und das vom österreichischen Bestseller “Wickie, Slime und Paiper” ausgelöste Revival geht munter weiter. Die rund Dreißigjährigen stürmen Seventies-Clubbings und Lesungen, und auf vielfachen Wunsch des nostalgisch berührten Publikums entstand sogar eine Ausstellung zum Thema. Mit einem das Erstlingswerk ergänzenden “Bilderbuch” setzen die Autoren den Trend fort. Das Lebensgefühl der siebziger Jahre – diesmal festgehalten in vielen Abbildungen aus der Zeit, quer durch Konsumwelt, Mode, Design, Medien und Zeitgeschehen. Ob Fönfrisur oder Flokatiteppich, die eingestürzte Reichsbrücke oder das allererste Videospiel – unzählige Designs und Fotos haben einem Jahrzehnt ein unverwechselbares Gesicht verliehen. Kommentare aus der bewährten Online-Gemeinschaft machen das Bilderbuch zu einer vergnüglichen Lektüre. Das “Bilderbuch der siebziger Jahre” wendet sich an alle, die dieses Jahrzehnt erlebt haben, als Einladung zu einer kleinen Zeitreise – und an alle, die es nicht erlebt haben, als optische Visitenkarte eines Jahrzehnts. Wie schon das “Erinnerungsalbum” soll auch das “Bilderbuch” ein Band zum lustvollen Blättern, zum gemeinsamen Anschauen und Verschenken sein.     Mit Wickie, Slime und Paiper hat die große Retrowelle der heute rund Dreißigjährigen begonnen, mit dem Bildband Faserschmeichler, Fönfrisuren und die Ölkrise wurden die glorifizierten Seventies für das Auge eingefangen. Nun legen die Herausgeber Susanne Pauser, Wolfgang Ritschl, Harald Havas und Nicole Kolisch mit einem weiteren Bildband zu den Achtzigern jene Ergänzung vor, die eine nachreichende Illustration des legendären Wickie-Buches finalisiert.

Faserschmeichler, Fönfrisuren und die Ölkrise

Das Bilderbuch der siebziger Jahre

von Susanne Pauser, Wolfgang Ritschl, Harald Havas

Gebundene Ausgabe: 158 Seiten
Verlag: Böhlau Wien (April 2000)
ISBN-10: 3205992016
ISBN-13: 978-3205992011

Bei Amazon bestellen: Faserschmeichler, Fönfrisuren und die Ölkrise. Das Bilderbuch der siebziger Jahre

Leave a Reply